Projektübersicht

Die Fördergemeinschaft Koems e.V. pflegt und unterhält das historische Scheunenviertel "KOEMS" mit 10 Scheunen und 2 Sälen in Harpstedt.
Der Verein besteht aus einem HISTORISCHEN und einem WIRTSCHAFTLICHEN Teil. Mit den Einnahmen aus dem wirtschaftlichen Teil pflegen und unterhalten wir den historischen Teil.
Seit März 2020 sind nun fast alle Veranstaltungen in den zur Vermietung bereitgestellten Scheunen und Sälen abgesagt.

- IHRE HILFE für das SCHEUNENVIERTEL KOEMS

Kategorie: Corona Hilfe
Stichworte: Harpstedt, Scheunenviertel, Koems, Corona
Finanzierungs­zeitraum: 03.12.2020 08:47 Uhr - 31.12.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.01.2021 bis 31.03.2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Unterstützung für die laufenden Kosten
Die Pflege und die Instandhaltung der historischen Anlage geht natürlich weiter. Auch wenn viele ehrenamtliche Helfer (Rentnerbänd) sich auf dem Gelände einbringen, müssen Anschaffungen getätigt werden. Die Verbrauchsmittel wie noch nötiges Gas, Strom und Wasser sowie Reinigungsmittel fallen weiter an. Das Personal für Hausmeistertätigkeiten und Reinigung ist weiter im Einsatz.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Gerne möchten wir den Erhalt der schönen Anlage mit IHRER Hilfe durch den Förderverein "KOEMS" schaffen.

  • Alle Freunde des "Koems" tragen dazu bei.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

  • Wir wollen gerne ALLE nach der überstandenen Pandemie die weiter gepflegten Scheunen und Säle für verschiedene private und öffentliche Veranstaltungen wieder nutzen
  • Gäste und Besuchergruppen warten auf die Besichtigungen der historischen Scheunen mit verschiedenen Ausstellungen zu bestimmten Themen
  • Professionelle Veranstalter und Gastgeber benötigen die Scheunen und Säle für Konzerte, kulturelle Termine und viele andere verschiedene Gelegenheiten
  • Örtliche Vereine und Gruppen warten sehnsüchtig auf die regelmäßig im Jahreskalender stehenden Termine im historischen Ambiente

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen in etwa den Bedarf, ohne die Einnahmen aus den Vermietungen, für die nächsten drei Monate schaffen. Bei erfolgreichem Spendenaufkommen verwenden wir das zusätzliche Geld für die Folgemonate

Wer steht hinter dem Projekt?

Der eingetrage und gemeinnützige Verein:
Fördergemeinschaft Koems e.V.
Wildeshauser Str. 20
27243 Harpstedt

mit seinen fast 300 Mitgliedern und dem gewählten satzungsgemäßen Vorstand steht in Vertretung für ALLE Bürger und Nutzer für den Erhalt der historischen Anlage.

  • Demkmalspflege.
  • Heimatpflege
  • Heimatkunde