Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Wir fördern die Ausbildung von Mensch und Hund im Hundesport, insbesondere im Agility, die Durchführung von Prüfungen für Begleithunde sowie von Turnieren und Wettkämpfen. Damit bieten wir eine sinnvolle und gesunde Betätigung sowohl für den Hund als auch für den Hundeführer.
Zur Vermeidung gesundheitlicher Gefahren sind sichere Geräte absolut notwendig. Um auch in Zukunft unsere Aufgaben zu erfüllen, benötigen wir einige neue Hindernisse und eine mobile Zeitmessanlage.

Kategorie: Corona Hilfe
Stichworte: Freude, Spaß, Miteinander, Hundesport, Agility
Finanzierungs­zeitraum: 04.05.2020 16:01 Uhr - 03.06.2020 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Die nach den neuesten Vorgaben des VDH (Verband für das deutsche Hundewesen) notwendigen Neuanschaffungen im Bereich Equipment und Hindernisse tätigen zu können, um auch künftig qualitätsorientierten Unterricht und Wettkämpfe anbieten zu können.
Durch die coronabedingten Maßnahmen darf unser Verein derzeit keine Turniere ausrichten - somit fehlen uns die durch ein Turnier möglichen Einnahmen zur Finanzierung dieser Anschaffungen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, mit nach aktuellen Standards gefertigten Hindernissen und nötigem Equipment auch künftig sicheren und gefahrlosen Hundesport in Form von Unterricht und Wettkämpfen im Landkreis Oldenburg anbieten zu können.
Dadurch wird jedem Hundesportler und interessiertem Hundehalter die Möglichkeit eröffnet, Hund und Mensch körperlich und mental auszulasten und somit auch den Alltag ausgeglichener zu gestalten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um die sinnvolle Beschäftigung mit Hunden zu fördern, sie mental und körperlich auszulasten und die Bindung zwischen Mensch und Hund zu festigen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung einer mobilen Zeitmessanlage und ggf. zusätzlich von neuen Agility-Hindernissen zur sicheren Durchführung von Trainings, Unterricht und Wettkämpfen. Hierfür müssen wir Anschaffungskosten in Höhe von insgesamt ca. 5.200,00 EUR einplanen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein "Agility Team TrainPool e.V. besteht aus 18 enthusiastischen Mitgliedern im Alter zwischen 1 und 69 Jahren, die sich dem Hundesport Agility verschrieben haben.